evangelische Kirchengemeinde treffurt

Startseite.html
 

Gott sei Dank, die Kirchen dürfen Gottesdienst feiern.

Allerdings müssen wir uns an strenge Auflagen halten.


Der Zutritt zur Kirche ist begrenzt durch den vorgegebenen Mindestabstand. Es gibt Ordner aus dem Gemeindekirchenrat, die die Gottesdienstbesucher begrüßen und einweisen.


Es ist nur ein Eingang geöffnet an diesem die Möglichkeit zur Handdesinfektion bereit gestellt ist.


Es besteht eine Mund-Nasen-Schutz-Pflicht, besonders beim Betreten und Verlassen des Gottesdienstraumes. Während des Gottesdienstes besteht Maskenpflicht. Dies gilt auch für Freiluftgottesdienste.


Kein Zutritt haben Personen mit Covid-19-oder Erkältungssymptomen.


Es ist geboten A b s t a n d    h a l t e n, es darf nur eine Person /Familie

auf einem Sitzkissen (bzw markierten) Platz nehmen. 1,5 Meter müssen zur nächsten Person/ Familie Abstand sein.


Die Anzahl der Gottesdienstbesucher wird durch die Größe des Gottesraumes oder durch die aktuelle staatliche Verordnung  begrenzt.


Der Gesang im Gottesdienst ist ab 16. Dezember verboten.


Der Gottesdienst dauert kürzer als gewöhnlich.


Die Gemeinden können vorerst Abendmahl nur mit Einzelkelchen und besonderen Vorsichtsmaßnahmen feiern


Die Kollekte wird nur am Ausgang gesammelt. 


Das Verlassen des Gottesdienstraumes erfolgt nacheinander mit Abstand beim Orgelnachspiel.


Trotz allem, loben wir Gott!